Immersion accompagnée transfrontalière

Le constat est connu : du chômage en Alsace, un manque de main d’œuvre en Bade, juste de l’autre côté de la frontière.

Die Lage ist bekannt: Arbeitslosigkeit im Elsass – Fachkräftemangel in Baden

Vous parlez un peu allemand ou vous l’avez appris à l’école. Vous avez un métier, quel qu’il soit, et vous voulez tentez votre chance en Allemagne… L’immersion accompagnée transfrontalière est faite pour vous !

Viele qualifizierte Franzosen aus der Region von Mulhouse, die mehr oder weniger gut  Deutsch sprechen, könnten in Deutschland tätig sein. Das begleitete sprachliche Praktikum für Elsässer kann Ihre Unternehmen interessieren!

De quoi s’agit-il ?

  • D’une préparation souple à l’emploi frontalier (cours du soir ou une matinée par semaine).
  • Deux périodes intensives de 15 jours en avril et mai 2018 qui conjuguent cours de langue et stage pratique en entreprise dans la région de Müllheim (à 25 minutes en train ou en voiture de Mulhouse).
  • Nous vous aidons à trouver un lieu de stage adapté à votre qualification, expérience et aspiration.
  • À l’issue des stages, si vous n’êtes pas directement recruté par l’entreprise d’accueil, nous accompagnons vos recherches d’emploi en Allemagne.
  • Cet accompagnement est gratuit.

En savoir plus en français

Was ist dieses Programm?

Das « begleitete sprachliche Praktikum », das wir vorschlagen, verbindet das Sprachenlernen und die berufliche Erfahrung in Deutschland eng miteinander.

  • Ziel ist es, neben dem Erwerb von Sprach- und interkulturellen Kompetenzen auch deren Sozialisierung in Süd-Baden zu fördern.

Diese Maßnahme wird im Rahmen einer erlebten Erfahrung (sowohl beruflich als auch kulturell) konzipiert. Dies wird Arbeitssuchenden helfen, « die Grenze zu überschreiten ».

An wen wendet sich das IAT-Programm?

  • An Unternehmen des Markgräflerlands (Müllheim, Neuenburg, Heitersheim, Badenweiler, Freiburg, Bad Krozingen), aber auch an Vereine, Stadtwerke und öffentliche Dienstleistungsbetriebe…
  • Die Praktikanten kommen aus dem nahen Grenzgebiet (Großraum Mulhouse, 20 Minuten entfernt mit dem Zug oder dem Auto).
  • Die Praktikanten werden von uns und Ihnen ausgewählt und passen in Ihr Unternehmen.

Mehr wissen auf Deutsch…

Information et contact / Ihre Gesprächspartner:

Alban Brua

alban.brua@grenz-up.eu

Mobile: + 33 (0)6 81 26 84 87

Fixe/Festnetz: +33 (0)3 89 44 79 63

Initiative financée par / Programm finanziert von

Avec la participation de l’Arbeitsagentur Freiburg / Mit der Beteiligung der Freiburger Arbeitsagentur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Initiative financée par / Programm finanziert von

 

 

 

Avec la participation de l’Arbeitsagentur Freiburg / Mit der Beteiligung der Freiburger Arbeitsagentur